StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Blockhütte Amber & Naima & Jamie

Nach unten 
AutorNachricht
Jamie
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 13.03.10

BeitragThema: Blockhütte Amber & Naima & Jamie   Do Apr 01, 2010 11:30 am

Ein kleiner Weg verbindet das massive Holzhaus mit dem Gemeinschaftshaus. Das einstöckige Häuschen sieht schon etwas älter aus. Doch es ist besser gedämmt als so mancher Neubau. Man muss sich auch keine Sorgen machen, dass es reinregnen könnte.


vom der Größe und dem Aufbau her ähnelt es dieser Hütte ; vom Aussehen von außen eher dieser

Es gibt ein Badezimmer in jeder Blockhütte.

_________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amber

avatar

Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 14.03.10

BeitragThema: Re: Blockhütte Amber & Naima & Jamie   Di Apr 13, 2010 9:57 pm

Amber stand nun vor der Blockhütte der Mädchen.
Sie war froh, endlich die Hütte erreicht zu haben, denn ihr kam es allmählich so vor, als ob in ihrem Koffer ZIegelsteine wären...Doch sie wusste nur zu gut, dass dies an dem für sie schon anstrengenden Tag lag und es ihr daher nur so vorkam.

Sie öffnete die Tür und betrat die Hütte. Amber war zu müde, oder eher betäubt, um sich die Einrichtung anzusehen.
Sie nahm ein paar Betten wahr und registrierte, dass es auch eine Tür gab, die vermutlich in das Bad führte.

Amber entschied sich schließlich für eines der hinteren Betten, denn sie wollte, wenn es überhaupt möglich war, etwas Abstand von den anderen haben.
Keuchend schleppte sie ihren Koffer in Richtung des Bettes und stellte ihn vor das Bett ab.

Dann gestattete sie sich einen kleinen Besuch im Bad und legte sich anschließend gleich auf das Bett.
Es war, wie sie fand, recht gemütlich. Dann zog sie ihre Schuhe aus und warf sie auf dem Boden.
Hoffentlich würde sie nicht am nächsten Morgen über diese stolpern.
Aber das war erstmal nicht so wichtig, dachte sie.

Nach einer Weile stürzten auch schon die ganzen Bilder des Tages auf sie ein.
Da war ein Bild als sie zum ersten Mal die Insel erblickte.
Eins, wo sie zum erten Mal alle Mitbewohner sah.
Ein anderes, wo sie mit Slade spazierend war.
Ein weiteres, wo wieder alle zusammen um ein Feuer saßen.
Ein letztes, wo sie Slades lächeln erblickte.

Nach dem letzten Bild drohten jedoch eines der schlimmen Bilder wiederzukehren.
Zum Glück war Amber allein. Denn jetzt lag sie, die Arme um ihre Beine geschlungen, da und starrte auf einen Fleck im Raum.

Sie versuchte zu verhindern, dass das Gedächtnis diese Bilder wieder hervorrief.
Doch bevor sie sich weitere Gedanken machen konnte, schlief sie schon im nächsten Moment, immer noch in ihren Klamotten, ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jamie
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 13.03.10

BeitragThema: Re: Blockhütte Amber & Naima & Jamie   Di Apr 13, 2010 11:48 pm

Als Jamie durch die Dunkelheit zu der Blockhütte ging die sie vorher auf dem Plan im Gemeinschaftshaus gesucht hatte drangen vereinzelt Geräusche an ihr Ohr. Es war etwas unheimlich so ganz allein durch diese fremdartige Natur zu gehen. Doch es dauerte nicht lang und sie hatte die kleine Holzhütte erreicht. Drinnen brannte nur ein gedämpftes Licht und als Jamies Blick auf die Betten fiel sah sie in einem davon Amber liegen, die zu schlafen schien. Leise, um die Blonde nicht zu wecken stellte Jamie ihren Koffer bei dem Bett an der anderen Wand ab. Es stand unter einem Fenster durch das sie in den Nachthimmel schauen konnte. So leise wie möglich öffnete sie den Koffer und nahm das T-Shirt und die Shorts in denen sie schlief, sowie ihr Waschzeug raus. Zum Glück lag das alles ganz oben in ihrem Gepäck. Dann ging sie durch die Tür in das kleine Badezimmer. Die rothaarige machte sich fertig und legte sich dann in das weiche Bett. Nach dem anstrengendem Tag tat es gut zu liegen. Sie schaute nach oben durch das Fenster, dass weit geöffnet war. Ein Fliegengitter sollte verhindern dass sich Mitbewohner in der Blockhütte einnisteten. Das gedämpfte Licht machte Jamie schläfrig und sie schaltete es nicht aus, denn wenn Naima noch kommen würde musste sie sich ja auch erst mal zurecht finden.
Ohne noch lang wach zu liegen sank Jamie in einen traumlosen Schlaf. Sie war zu erschöpft, als das sie träumen könnte.

_________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amber

avatar

Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 14.03.10

BeitragThema: Re: Blockhütte Amber & Naima & Jamie   Sa Apr 24, 2010 9:21 pm

Auf dem Weg zur Blockhütte konnte Amber nicht aufhören vor sich hin zu grinsen. Und in der Blockhütte war es auch nicht anders. Was war nur mit ihr los?
Seit Wochen oder sogar Monaten hatte sie sich nicht mehr so glücklich und ausgelassen gefühlt. Lag das an dem Wetter, an Cambio oder vielleicht an Slade? Sie blieb vor ihrem Koffer stehen und überlegte kurz. Also wenn sie ehrlich sein wollte lag es eigentlich an allen dreien. Sie hätte nicht gedacht, dass sie sich mit jemanden so gut verstehen würde. Naja egal, dachte sie sich. Denn sie wollte sich nicht weiter den Kopf zerbrechen, sondern einfach ihre sonderliche Stimmung genießen.
Die Blonde nahm sich eine dunkelblaue kurzärmelige Bluse und eine 3/4 Jeans mit und ging ins Bad, um zu duschen. Denn überall hatte sie Sand auf der Haut und auch in den Haaren.
Nachdem sie sich umgezogen hatte, trocknete sie sich noch schnell die Haare und ging zu ihrem Koffer. Sie wollte gerade etwas herausholen, als es an der Tür klopfte. So ging sie verwundert zur Tür und öffnete sie. Doch es war keiner da. Amber schaute sich noch einmal gründlich um und erblickte ein mit Essen gefülltes Tablett. Ein Lächeln breitete sich auf ihrem Gesicht aus.
Wo Slade wohl war? Sie wusste es nicht. Jedenfalls bückte sie sich, um es aufzuheben. Er hatte an alles gedacht, zumindest was zu einem Frühstück gehört. Sogar die wunderschöne Orchidee war dabei.
Sie überlegte, wo sie essen würde. In der Blockhütte und im Gemeinschaftshaus hatte sie keine Lust. Also entschied sie sich einfach im Schatten des Baumes nahe der Blockhütte zu essen, denn es wurde, was die Blonde gar nicht so toll fand, immer wärmer und im Schatten konnte man es noch aushalten. Amber klemmte sich noch schnell eine Decke unter dem Arm und machte es sich dann unter dem Baum schön gemütlich. Ihr war es nicht so wichtig, was die anderen denken würden, wenn sie sie hier sehen würden. Also nahm sie sich ein Brötchen und schmierte Marmelade darauf.
Amber merkte wie hungrig sie war und kaute genüssllich.
Was die anderen wohl machten?, ging es ihr durch den Kopf. Sie beschloss gleich nach dem Essen ins Gemeinschaftshaus zu gehen. Außerdem wollte sie sich bei Slade bedanken.

>>weiter im Gemeinschaftshaus
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Blockhütte Amber & Naima & Jamie   

Nach oben Nach unten
 
Blockhütte Amber & Naima & Jamie
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: Blockhütten :: Blockhütten der Mädchen-
Gehe zu: